Nachrichten

Bläsertag am 04.07.2009 in der Dreieinigkeitskirche Sperlingshof

Bläsertag im Sperlingshof

 

"Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder", so heißt der Titel eines der Bläserhefte, das an dem Bläsertag vorgestellt wurde. Mit schönen zum Teil auch anspruchsvollen Vorspielen und Choralbegleitsätzen des neuen Liedgutes lässt sich mit diesem Bläserheft ein GOTTESDIENST mit wenig Aufwand begleiten.

Über 30 Bläser und Bläserinnen aus nah (Wilferdingen) und fern (Limburg/Lahn) fanden bei fast 30°C am 4. Juli 2009 den Weg zur Dreieinigkeitskirche Sperlingshof, um unter der Leitung von Marcus Reuter gemeinsam zu musizieren und Gott zu loben.

Im Laufe des Vormittags wagten wir uns an einzelne Stücke aus dem neuen Württembergischen "Bläsermusik 2009". KMD Hans-Ulrich Nonnenmann, Landesposaunenwart in Württemberg, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet und ein fulminantes Bläserheft für Posaunenchöre herausgegeben. Mit 146 Seiten ist es noch umfangreicher geworden als seine Vorgänger Bläsermusik 2005 sowie 2001, ohne an Klasse zu verlieren. Große und kleine Posaunenchöre finden eine Vielzahl an Stücken, die erstmalig in diesem Heft abgedruckt wurden. Der Schwierigkeitsgrad variiert von leicht bis schwer.

Dank der zahlreichen Bläser war das geplante "Anspielen" der einzelnen Stücke kein Problem und wir kamen mit viel Freude und doch "lockerem" Ansatz gut durch das Bläserheft.

Durch ein ebenso "fulminantes" selbstgemachtes Mittagessen, das dankenswerterweise durch unsere liebenswerte Küchencrew hervorragend zubereitet wurde, fühlten wir uns in der wohlverdienten Mittagspause pudelwohl.

Nach der Mittagspause konnten wir trotz gut gefüllten Bäuchen einen Streifzug durch das ebenso neue Bläserbegleitheft "Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder" machen. Danach wurde gemeinsam das Programm für ein "Musikalisches Abendlob" erarbeitet, das zum Abschluss des Bläsertags in der Kirche mit Pfarrer Rainer Trieschmann, Ispringen stattfand.

Davor wurden wir nochmals durch selbstgemachten Kuchen wie auch Kaffee verwöhnt.

Ein Bläsertag geht zu Ende und die Meinungen sind fast durchweg gleich. Viel Freude und Spass machte das "Anblasen" der Stücke. Meist ist das gerade bei den vielstimmigen Stücken in den eigenen Posaunenchören so nicht möglich. Mit neuen Erkenntnissen wie auch Bekanntschaften konnten wir diesem Tag gemeinsam mit dem Abendlob abschließen.

Herzlichen Dank allen, die an diesem Tag zum Gelingen beigetragen haben.

  • blaesertag-sperlingshof2009-01.jpg
  • blaesertag-sperlingshof2009-02.jpg
 

Die Losung heute

Tageslosung vom
09.02.2023
Seid stille vor Gott dem HERRN, denn des HERRN Tag ist nahe.
Darum seid auch ihr bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, da ihr’s nicht meint.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.